NEWS

18.01.2018
Interner Projekt-Kickoff in Mannheim
08.01.2018
Neuerscheinung in der AHO-Schriftenreihe
04.01.2018
Neuerscheinung in der AHO-Schriftenreihe
19.12.2017
Neue EU-Schwellenwerte im Amtsblatt veröffentlicht
12.12.2017
IfS-Seminarprogramm für Sachverständige
11.12.2017
AHO-Schriftenreihe zum Thema BIM
08.12.2017
Neues Bauvertragsrecht ab 01.01.2018
07.12.2017
Nichtberücksichtigung bei der Vergabe
06.12.2017
IQ Innovationspreis Mitteldeutschland
29.11.2017
Neue BAFA-Richtlinie tritt in Kraft
29.11.2017
Sicheres Bauen weiterhin möglich
28.11.2017
AHO-Herbsttagung 2017
27.11.2017
Technische Lieferbedingungen für Ingenieurbauten
07.11.2017
Neuerscheinungen in der AHO-Schriftenreihe
01.11.2017
Einheitliche Standards bei der BIM-Fort- und Weiterbildung
25.10.2017
Befragung zur Einführung der Berufsbezeichnung "Fachingenieur der Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt"
16.10.2017
BIM-Studie
11.10.2017
IfS-Broschüren für Sachverständige neu erschienen
10.10.2017
Weiterbilden mit Förderung
28.09.2017
Investieren in die Zukunft: Klimaschutz made in Sachsen-Anhalt
25.09.2017
Sachsen-Anhalt ENERGIE: Konkretisierung der Förderinhalte
19.09.2017
Helfen Sie das Kammerleben zu bereichern
06.09.2017
UVgO auf Bundesebene in Kraft
01.09.2017
Fachingenieurleistungen für die Fassadentechnik
21.08.2017
Ingenieurforum Tragwerksplanung 2017 - jetzt anmelden!
15.08.2017
Hendricks: „Vorsorgender Hochwasserschutz ist wichtiger denn je“
08.08.2017
Lagepläne – Sache der Objektplaner?
20.07.2017
Wehren gegen Diskriminierung im Netz
20.07.2017
Reform des Bauvertragsrechts zum 01.01.2018
17.07.2017
Kein Bedarf an längerer Verjährungsfrist

18.01.2018

Interner Projekt-Kickoff in Mannheim


Am 10. Januar 2018 startete das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen mit einer internen Kickoff-Veranstaltung an der Universität Mannheim. Zusammen mit Vertretern des Ministeriums für Wirtschaft und Energie, das das Kompetenzzentrum zunächst drei Jahre lang fördern wird, wurden inhaltliche und organisatorische Details abgestimmt. Die ersten öffentlichen Veranstaltungen sind bereits für März geplant. Ab sofort ist die Registrierung für den Newsletter möglich.

Das Kompetenzzentrum verteilt sich organisatorisch auf fünf Teilzentren, die sich den Themenschwerpunkten „Projektentwicklung“, „Planen“, „Bauen“, „Handwerk“ und „Gebäudebetrieb“ widmen. Für die Gesamtkoordination ist das Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP am Standort Holzkirchen verantwortlich. Dort wird auch der Sitz der Geschäftsstelle sein. Verantwortlich für die Koordination der fünf Teilzentren sind die Jade Hochschule (Nord), das Fraunhofer IBP (Süd), Fraunhofer IFF (Ost), Institut für Mittelstandsforschung (West) und e-Business Kompetenz-Zentrum Planen und Bauen (Mitte). Unterstützt werden die fünf Koordinatoren von zahlreichen weiteren Partnern mit jeweils weiteren spezifischen Kompetenzen. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) der Bau- und Immobilienbranche bei der Digitalisierung und Vernetzung zu unterstützen. Dazu dienen insbesondere Demonstratoren für konkrete Anwendungsfälle, Präsentation und Dokumentation von Best-Practice-Beispielen, Vorträge, Schulungen und unterschiedliche Angebote für Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Die Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt arbeitet im Projekt gemeinsam mit dem Fraunhofer IFF (Ost) zusammen.

Hier kann der Newsletter des neuen Kompetenzzentrums abonniert werden: Newsletter Kompetenzzentrum. Abonnenten des bisherigen BIMiD-Newsletters werden in Kürze angeschrieben. Deren Abonnement wird auf Wunsch übertragen.

 www.kompetenzzentrum-planen-und-bauen.de