WEITERBILDUNG EXTERN

04.07.2017 - Hamburg

Brandschutz beim Bauen & Sanieren im Bestand

Brandschutz im Bestand stellt Brandschutzbeauftragte, Architekten, Genehmigungsbehörden und Fachplaner immer wieder vor besondere Aufgaben.

Denkmalgeschützte Gebäude, unklare Feuerwiderstandsklassen und Fluchtwege, schwere Anfahrbarkeit sind nur einige der Schwierigkeiten, die bei der Planung im Wege stehen. Häufig steht der Brandschutz in Widerspruch mit der Bausubstanz bzw. den baulich und wirtschaftlich vertretbaren Maßnahmen.

In unserem Seminar erfahren Sie mit folgenden Themen, wie Sie Brandschutz in der Bauphase umsetzen bzw. wie Sie ihn bei Sanierungen im laufenden Betrieb erzielen:

  • Aufbau und Inhalt eines Brandschutzkonzeptes, -nachweises und -gutachtens und daraus resultierende Konsequenzen für Architekt, Betreiber und Bauherr
  • Integration des Brandschutzbeauftragten in den Bauablauf
  • Abweichungsantrag – Aufbau und Inhalte
  • Ansatzpunkte zur Risikominimierung und Erkenntnisse aus Brandschauen
  • Beispiele zu Bauertüchtigungen und Projektbeispiele

Integrieren Sie rechtzeitig Brandschutzkonzeptionen in die Planungsphase: brandschutztechnisch optimiert bzw. abgestimmt und wirtschaftlich vertretbar. Damit vermeiden Sie Unstimmigkeiten und geben den Nutzern und Behörden sowie Bauherren rechtliche Sicherheit.

Mehr zum Programm und zur Anmeldung unter unten stehendem Link.

Veranstalter:
IBS Consult

Referent:
Dipl.-Ing.(FH) Paul Benz (Geschäftsführer der BENZ Brandschutzingenieurgesellschaft GmbH & Co. KG, Fachreferent für diverse Fort- und Weiterbildungsakademien) aus Tauberbischofsheim

Veranstaltungsort:
Lindner Hotel am Michel, Raum Höker/Brauer
Neanderstraße 20
20459 Hamburg


 Programm und Anmeldung